Mais Histamin

Enthält Mais Histamin?

Während Mais in vielen Ländern sogar ein Grundnahrungsmittel ist, hat es in Deutschland eher den Status als Gemüsebeilage. Trotzdem ist auch bei uns Mais sehr beliebt. Mais gehört zu den wenigen Gemüsesorten, welche man auch direkt vom Feld holen kann und dann gleich essen kann. Ein Maiskolben ist ein leckerer Snack für zwischendurch. Vor allem wird heutzutage Mais aber in Konservendosen oder Gläsern konserviert und ist dann Bestandteil zahlreicher, leckerer Rezepte. Vielen fällt dann auch sofort Chili con Carne ein, jedoch ist der Mais im Chili con Carne vornehmlich eine deutsche Erfindung. In den originalen Rezepten der Tex-Mex-Küche gehört Mais keinesfalls in das Chili con Carne. Aber auch als Zutat für einen leckeren Salat kann Mais verwendet werden. Maiskolben lassen sich wunderbar auf dem Grill zubereiten, wenn mal eine Abwechselung zu Steak, Bratwurst und Grillkäse gewünscht ist. Auch für Risottos und Pfannengerichte eignet sich Mais ideal. Und besonders aromatisch wird Mais, wenn man ihn in der Pfanne anbrät.

Geschichtlich ist Mais eng mit Mexiko verbunden. Von dort stammt der wilde Vorfahre vom heutigen Mais und von dort aus hat sich der Maisanbau verbreitet. Hauptanbauland heutzutage sind jedoch die Vereinigten Staaten von Amerika noch vor China. Das hat aber nicht unbedingt etwas damit zu tun, dass US-Amerikaner gerne viel Mais essen. Der hohe Verbrauch in den Vereinigten Staaten kommt davon, dass der Mais sich sehr billig zu Maissirup verarbeiten lässt und dieser Maissirup ist dort ein wichtiges Süßungsmittel für die Industrie. Er dürfte vielen unter dem Begriff „High Fructose Corn Sirup“bekannt sein.

Histamingehalt von Mais

In erster Linie interessiert uns bei Histaminintoleranz natürlich, wie hoch der Histamingehalt von Mais ist. Mais wird oft fälschlicherweise als Hülsenfrucht bezeichnet. Hülsenfrüchte sind generell problematisch bei Histaminintoleranz. Mais ist jedoch keine Hülsenfrucht, sondern gehört zur Pflanzenfamilie der Süßgräser („Poaceae“). Andere Süßgräser sind zum Beispiel Weizen, Dinkel, Hafer, Hirse und Reis. Allesamt haben gemein, dass sie histaminarm sind, daher eine klare Entwarnung. Mais enthält keine größeren Mengen an Histamin und ist daher bei Histaminintoleranz geeignet.

Popcorn HistaminZur Herstellung von Popcorn brauchst du Puffmais. Das ist eine ganz spezielle Maissorte. Wenn du selbst Popcorn herstellen willst, gibt es unzählige Möglichkeiten, aber in der Pfanne mit Öl ist es am einfachsten. Achte dabei darauf, nur wenig Puffmais zu verwenden, denn dieser ist sehr ergiebig. Für Popcorn gilt ähnliches wie für Mais selbst, Popcorn ist ebenfalls histaminarm. Histaminarme Öle und Fette, welche sich zum Anbraten eignen, sind zum Beispiel Kokosöl oder Butterschmalz.