Soja Sojabohnen Sojasauce Histamin

Enthalten Soja und Tofu Histamin?

Durch den veganen Trend der letzten Jahre wird Soja immer beliebter und das nicht nur bei Veganern. Soja wird dabei vor allem in verarbeiteten Produkten verwendet. Beliebt ist beispielsweise Tofu, aber auch Sojasauce. Und natürlich ist die Sojamilch, welche eigentlich gar nicht Sojamilch heißen darf, die beliebteste pflanzliche Alternative zur Kuhmilch. Etwa 70 bis 80 Prozent der weltweiten Sojaernte werden allerdings gar nicht für den menschlichen Direktverzehr hergestellt, sondern zu Futtermittel verarbeitet. Für diese enormen Mengen an Futtermitteln wird dann auch der Regenwald gerodet und nicht etwa für das bisschen Tofu, was gegessen wird. Im Gegenteil, Soja für Tofu & Co. wird häufig auch in Europa angebaut, zum Beispiel in Italien und Frankreich. In Deutschland spielt der Anbau von Soja nur eine sehr untergeordnete Rolle.

Übrigens, neben dem Räuchtertofu, welcher herzhaft schmeckt, gibt es auch viele andere Tofusorten. Beispielsweise gibt es den Seidentofu. Dieser wird vor allem auch in Japan dann zu Süßspeisen verarbeitet. Tofu ist also keinesfalls nur Fleischersatz und war es auch ursprünglich nicht. Denn Tofu ist in Asien seit dem Altertum bekannt. Da die Herstellung teilweise ähnlich wie Käse oder auch Quark ist, wurde Tofu früher auch Bohnenkäse oder auch Bohnenquark genannt.

Doch bei Histaminintoleranz spielt natürlich eine ganz andere Frage bezüglich Soja und Tofu eine große Rolle. Die entscheidende Frage ist dann oft, ob Soja und Tofu Histamin enthalten oder ob sie histaminarm sind?

Histamingehalt von Soja und Tofu

Tofu HistaminSoja gehört zu der Gruppe der Hülsenfrüchte und diese sind bei Histaminintoleranz leider nicht empfehlenswert. Insbesondere ist problematisch, dass Hülsenfrüchte wie Sojabohnen als Histaminliberatoren gelten. Das sind Lebensmittel, welche die Freisetzung von Histamin fördern, welches im Körper gespeichert ist. Andere bekannte Histaminliberatoren sind zum Beispiel Erdbeeren oder Himbeeren. Bei einer Histaminintoleranz solltest du diese Histaminliberatoren meiden.

Das gilt dann für Soja und eben auch für alle Sojaprodukte, also insbesondere für pflanzliche Alternativen für Joghurt, Quark und Milch auf Basis von Soja sowie für Tofu, Sojasauce und Fleischersatzprodukte, welche Soja enthalten.