Erdnuss Histamin

Histamin in Erdnüssen und Erdnussbutter

Die Erdnuss ist die beliebteste Nuss in Deutschland, zumindest wenn es nach dem Jahreskonsum geht. Da steht sie noch vor der Mandel auf Platz eins. Botanisch gesehen ist die Erdnuss eigentlich gar keine Nuss, sondern gehört zu den Hülsenfrüchten. Praktisch wird sie aber den Nüssen zugerechnet. Trotzdem sollte man hier schon hellhörig werden, denn Hülsenfrüchte sind eigentlich eher ungeeignet bei Histaminintoleranz.

Die Verwirrung geht bei der Erdnussbutter weiter. Diese hat mit Butter nämlich nichts zu tun. Fassen wir zusammen, die Erdnuss ist keine Nuss und die Erdnussbutter ist keine Butter. Trotzdem wird die vor allem aus den Vereinigten Staaten von Amerika bekannte Erdnussbutter auch immer beliebter in Deutschland. Durch die 2018 eingeführten EU-Einfuhrzölle wurde Erdnussbutter im Jahr 2019 sogar Mangelware in Deutschland.

Erdnussbutter HistaminDoch ist das überhaupt relevant, wenn man eine Histaminintoleranz hat? Diese Frag gilt es zu klären. Denn andere Hülsenfrüchte sind problematisch bei Histaminintoleranz. Doch wie sieht es bei der Erdnuss aus? Enthält die Erdnuss Histamin oder ist die Erdnuss histaminarm? Und die gleiche Frage stellt sich für die Erdnussbutter, ist diese histaminarm oder histaminhaltig?

Histamingehalt von Erdnüssen und Erdnussbutter

Die Erdnuss enthält leider viel Histamin und ist daher bei Histaminintoleranz möglichst zu meiden. Und das gilt dann ebenso für Erdnussbutter, denn das Histamin geht bei der Weiterverarbeitung natürlich nicht verloren. Histaminarme Alternativen zur Erdnuss sind Mandeln, Pistazien und die Macadamia. Als Alternative zur Erdnussbutter kann man zu Mandelmus greifen.

Wer hat die Erdnussbutter erfunden?

Eine weit verbreitete urbane Legende ist diese, dass George Washington Carver die Erdnussbutter erfunden hätte. Dieser Mythos ist so bekannt und weit verbreitet, dass er sogar in einer Folge von American Dad thematisiert wurde. George Washington Carver „entdeckte“ 105 Verwendungsmöglichkeiten für Erdnussbutter, aber eben nicht die Erdnussbutter selbst.